Manuals

Manuale

PlagScans Anleitungen

In unseren Anleitungen beschreiben wir die Funktionalität von PlagScan und haben viele 'HOW-TOs' eingefügt, die dabei helfen Dokumente erfolgreich auf Plagiate zu prüfen.

(TIP: nutze für eine Version in Papierform den Link zur druckerfreundlichen Version)

Mi, 08/09/2017 - 14:03

Quick User Guide

Kurzanleitung

1. Anmelden / Registrieren

Um eine Plagiatsprüfung durchzuführen, müssen Sie sich bei PlagScan registrieren. Als Einzelnutzer erhalten Sie ein Testguthaben, welches Sie über einen per Mail zugeschickten Link aktivieren können. Haben Sie einmal Ihr Passwort vergessen, können Sie sich nach Angabe der E-Mail-Adresse ein Neues zuschicken lassen.

 

2. Dokument hochladen

Mit einem Klick auf: Dokument hochladen können Sie zu prüfende Dokumente hochladen. Um mehrere Dokumente gleichzeitig hochzuladen, markieren Sie diese durch gedrückt halten der STRG-Taste oder wählen Sie mit STRG+A alle Dokumente im Ordner aus.

 

3. Prüfen

Sind alle von Ihnen ausgewählten Dokumente hochgeladen, können Sie die Prüfung starten. Dazu klicken Sie rechts neben jedem Dokumente auf Starte Analyse.
Wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig auf Plagiate untersuchen wollen, setzen Sie vor allen gewünschten Dokumenten ein Häkchen und klicken Sie dann auf Analysieren.


4. Bericht ansehen!

Nun erhalten Sie die Ergebnisse der Plagiatsprüfung für Ihre geprüften Dokumente. Dabei kann die Zeit für die Prüfung der Texte je nach Dokumentgröße variieren. In der Regel dauert diese jedoch nur ein paar Minuten, bei großen Dokumenten ist diese spätestens nach einem Tag in jedem Fall erfolgt.


Wenn Sie den Plagiatsbericht nach Abschluss der Prüfung nicht im Browser öffnen möchten, sondern direkt im Originaldokument (doc/docx) angezeigt bekommen wollen, klicken Sie im Menü des Onlineberichts auf Word-Dokument (docx) mit Markierungen. Dies ist gleichzeitig nur eine von vier möglichen Berichtsformen, die Sie bei unserer Plagiatsprüfung erhalten.

In unseren Einstellungen finden Sie außerdem weitere nützliche Zusatzfunktionen wie beispielsweise Email-Benachrichtigungen, automatische Analysestarts sowie Label für mehr Ordnung in größeren Archiven.

Mi, 08/09/2017 - 14:07

For Users

Anleitung für Nutzer

Willkommen zu PlagScan's Nutzeranleitungen!


Wir möchten Sie so gut es geht mit PlagScan unterstützen. Wenn Sie weder auf unserer FAQ Seite, noch den Video Tutorien fündig geworden sind, bieten wir Ihnen hier detaillierte Anleitungen!

Bitte zögern Sie nicht uns bei weiteren Fragen unter info@plagscan.com zu kontaktieren. 

 

Wie diese Anleitung organisiert ist:


Diese Anleitung ist in folgende Themen unterteilt: 

 

Fr, 09/22/2017 - 10:58

Register and Login

Registrierung und Login

Hier sind einige Hinweise, wie Sie sich registrieren und einloggen können. Bitte beachten Sie, dass der Registrierungsprozess für Einzelnutzer und Organisationen unterschiedlich ist.

Fr, 09/22/2017 - 18:44

Registrierung

Registrierung
  1. Gehen Sie unter Registrierung für Einzelnutzer.
  2. Geben Sie Ihre Email Adresse an uns wählen Sie ein Passwort aus.
  3. Bestätigen Sie Ihre Registrierung, indem Sie auf den Registrieren klicken.

Registrierung durch andere Accounts

Wahlweise können Sie sich auch durch Ihren Google-, Yahoo-, Microsoft- or Facebook Account registrieren.

  1. Klicken Sie auf das dementsprechende Symbol des Accounts mit dem Sie sich registrieren wollen.
  2. Registrieren Sie sich mit den Accountinformation Ihres existierenden Accounts. Danach werden Sie zu Ihrem PlagScan Account weitergeleitet und sind automatisch verbunden.

Wenn Sie in Zukunft auf Ihr PlagScan-Konto zugreifen möchten erfolgt das durch Klick auf das entsprechend Provider-Symbol

Exklusiv für Organisationen

Registrieren Sie sich als Organisation

Um Ihre Institution (Schule, Universität oder Organisation) zu registrieren, befolgen Sie bitte die foldenden Schritte:

  1. Gehen Sie unter Registrierung für Organisationen.
  2. Geben Sie den Namen und die Art Ihrer Organisation an. 
  3. Geben Sie Ihren Namen, Email Adresse und Ihr gewünchtes Passwort ein. 
  4. Bestätigen Sie Ihre Registrierung, indem Sie auf Weiter klicken.

Aktivieren Sie Ihr Testguthaben 

Neue Nutzer erhalten ein kostenloses Testguthaben als Wilkommensgeschenk. Mit dem Testguthaben können Sie bis zu 2000 Wörter testen. Um das Testguthaben zu erhalten, folgen Sie bitte den folgenden Schritten:

  1. Checken Sie Ihr Email Postfach nach unserer Wilkommensemail
  2. Öffnen Sie die Email und klicken Sie auf den Link. 
  3. Nachdem Sie auf den Link klicken erhalten Sie Ihr kostenloses Testguthaben.

Sollten Sie keine Email finden, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam/Junk-Ordner.

Exklusiv für Organisationen

Um herauszufinden, ob Ihnen PlagScan wirklich weiterhelfen kann, laden wir Sie zu einem kostenlosen Test ein.  Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter pro@plagscan.com und umgehend nach der Authentifizierung werden wir Ihnen umfangreiches Testguthaben zur Verfügung stellen.

Wenn Sie eine Onlinepräsentation von PlagScan wünschen, freuen wir uns mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren. Schicken Sie uns dazu bitte auch eine Email an pro@plagscan.com.

Login

Der Login-Prozess ist für Einzelnutzer und Organisationen gleich. So loggen Sie sich auf PlagScan ein:

  1. Gehen Sie auf die PlagScan Login Seite
  2. Geben Sie Ihren Nutzernamen oder die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei PlagScan registriert haben. 
  3. Geben Sie Ihr Passwort in ein.

Diese weiteren Themen könnten Sie interessieren:

Registration

Registrierung Fr, 09/15/2017 - 15:51

Registrierung

Registrierung
  1. Gehen Sie unter Registrierung für Einzelnutzer.
  2. Geben Sie Ihre Email Adresse an uns wählen Sie ein Passwort aus.
  3. Bestätigen Sie Ihre Registrierung, indem Sie auf den Registrieren klicken.

Registrierung durch andere Accounts

Wahlweise können Sie sich auch durch Ihren Google-, Yahoo-, Microsoft- or Facebook Account registrieren.

  1. Klicken Sie auf das dementsprechende Symbol des Accounts mit dem Sie sich registrieren wollen.
  2. Registrieren Sie sich mit den Accountinformation Ihres existierenden Accounts. Danach werden Sie zu Ihrem PlagScan Account weitergeleitet und sind automatisch verbunden.

Wenn Sie in Zukunft auf Ihr PlagScan-Konto zugreifen möchten erfolgt das durch Klick auf das entsprechend Provider-Symbol

Exklusiv für Organisationen

Registrieren Sie sich als Organisation

Um Ihre Institution (Schule, Universität oder Organisation) zu registrieren, befolgen Sie bitte die foldenden Schritte:

  1. Gehen Sie unter Registrierung für Organisationen.
  2. Geben Sie den Namen und die Art Ihrer Organisation an. 
  3. Geben Sie Ihren Namen, Email Adresse und Ihr gewünchtes Passwort ein. 
  4. Bestätigen Sie Ihre Registrierung, indem Sie auf Weiter klicken.

Aktivieren Sie Ihr Testguthaben 

Neue Nutzer erhalten ein kostenloses Testguthaben als Wilkommensgeschenk. Mit dem Testguthaben können Sie bis zu 2000 Wörter testen. Um das Testguthaben zu erhalten, folgen Sie bitte den folgenden Schritten:

  1. Checken Sie Ihr Email Postfach nach unserer Wilkommensemail
  2. Öffnen Sie die Email und klicken Sie auf den Link. 
  3. Nachdem Sie auf den Link klicken erhalten Sie Ihr kostenloses Testguthaben.

Sollten Sie keine Email finden, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam/Junk-Ordner.

Exklusiv für Organisationen

Um herauszufinden, ob Ihnen PlagScan wirklich weiterhelfen kann, laden wir Sie zu einem kostenlosen Test ein.  Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter pro@plagscan.com und umgehend nach der Authentifizierung werden wir Ihnen umfangreiches Testguthaben zur Verfügung stellen.

Wenn Sie eine Onlinepräsentation von PlagScan wünschen, freuen wir uns mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren. Schicken Sie uns dazu bitte auch eine Email an pro@plagscan.com.

Login

Login Sa, 09/16/2017 - 12:34

Login

Der Login-Prozess ist für Einzelnutzer und Organisationen gleich. So loggen Sie sich auf PlagScan ein:

  1. Gehen Sie auf die PlagScan Login Seite
  2. Geben Sie Ihren Nutzernamen oder die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei PlagScan registriert haben. 
  3. Geben Sie Ihr Passwort in ein.

Diese weiteren Themen könnten Sie interessieren:

Upload and Analyze a Document

Dokument hochladen und analysieren

Ihre Optionen ein Dokument hochzuladen

Ein Dokument hochladen

Sie haben drei verschiedene Möglichkeiten ein Dokument hochzuladen: Sie können die Datei hochladen, den Text kopieren oder einen Web Import nutzen. Die maximale Dateigröße ist 100 MB

Um ein Dokument hochzuladen, klicken Sie auf Dokumente im oberen rechten Menü.

Hier finden Sie die akzeptierten Dateiformate

1. Datei hochladen

  1. Klicken Sie auf Datei hochladen
  2. Wählen Sie die Datei aus, die Sie von Ihrem Computer hochladen wollen.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf öffnen  klicken.

Drag and Drop

Sie können Ihren Text auch von Ihrem Desktop in Ihr Plagiatsportal ziehen und somit einfügen.

  1. Klicken Sie auf Ihr Dokument und ziehen Sie es in Ihr Plagiatsportal indem Sie die linke Maustaste gedrückt halten.
  2. Legen Sie das Dokument ab indem Sie den linken Mauszeiger loslassen.
  3. Ihr Dokument wird automatisch hochgeladen.

Falls Sie mehrere Dokumente markieren, werden alle in das Plagiatsportal eingefügt.

2. Text Einfügen

  1. Kopieren Sie den ausgewählten Text (CTRL + C).
  2. Klicken Sie auf Text hinzufügen.
  3. Geben Sie den Namen für Ihr Dokument ein.
  4. Fügen Sie den Text ein (CTRL + V).
  5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl

3. Web Import

Importieren Sie den Text einer Webseite oder Cloud Service wie Google Drive, One Drive oder Dropbox.

  1. Klicken Sie auf Web import.
  2. Geben Sie die Webseite an
  3. Klicken Sie auf hinzufügen und starten Sie somit den Upload.

Beginnen Sie Ihren Plagiatscheck

Nachdem Sie Ihr Dokument hochgeladen haben, können Sie den Plagiatscheck beginnen.

Klicken Sie in der selben Reihe auf Analyse Starten

Die Dauer des Hochladens hängt von der Dateigröße und der Internetgeschwindigkeit Ihres Netzwerks ab.

Sie können den Computer nach Beginn der Analyse ausschalten. Die Plagiatsprüfung geht weiter und Sie erhalten eine E-Mail, sobald die Analyse abgeschlossen ist.

 

 

Fr, 09/22/2017 - 10:59

Ein Dokument einreichen

Ein Dokument einreichen

Wenn Sie einen Code für Ihre Einreichung erhalten haben, folgen Sie entweder den Anweisungen des Links, oder fügen Sie den Code im Plagiatsportal Ihrer Organisation ein.

  1. Geben Sie Ihren Vor-und Nachnamen ein, als auch den Titel Ihres Dokuments. 
  2. Sie können das Dokument das Sie einreichen wollen auswählen, indem Sie es von Ihrem Ordner aus hochladen, oder in das Einreichungsportal ziehen.
    Falls Ihr Dokument online gelagert ist, können Sie es importieren, indem Sie die URL-Adresse eingeben oder Sie es durch Ihren Cloud Service hochladen.
  3. Wenn Sie eine E-mail-Bestätigung erhalten wollen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Falls Sie keine E-Mail erhalten wollen, entfernen Sie einfach die Kontrollmarkierung der Box.
    Falls Ihr Lehrer es erlaubt, können Sie den Plagiatsbericht als E-Mail zugeschickt bekommen. In dem Fall ist eine Kontrollbox zu sehen, die Sie anklicken können.
  4. Klicken Sie auf Datei hinzufügen. Die maximale Größe Ihrer Datei ist 100 MB. 

How to Submit a Document

Ein Dokument einreichen Di, 09/19/2017 - 14:56

Ein Dokument einreichen

Ein Dokument einreichen

Wenn Sie einen Code für Ihre Einreichung erhalten haben, folgen Sie entweder den Anweisungen des Links, oder fügen Sie den Code im Plagiatsportal Ihrer Organisation ein.

  1. Geben Sie Ihren Vor-und Nachnamen ein, als auch den Titel Ihres Dokuments. 
  2. Sie können das Dokument das Sie einreichen wollen auswählen, indem Sie es von Ihrem Ordner aus hochladen, oder in das Einreichungsportal ziehen.
    Falls Ihr Dokument online gelagert ist, können Sie es importieren, indem Sie die URL-Adresse eingeben oder Sie es durch Ihren Cloud Service hochladen.
  3. Wenn Sie eine E-mail-Bestätigung erhalten wollen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Falls Sie keine E-Mail erhalten wollen, entfernen Sie einfach die Kontrollmarkierung der Box.
    Falls Ihr Lehrer es erlaubt, können Sie den Plagiatsbericht als E-Mail zugeschickt bekommen. In dem Fall ist eine Kontrollbox zu sehen, die Sie anklicken können.
  4. Klicken Sie auf Datei hinzufügen. Die maximale Größe Ihrer Datei ist 100 MB. 

The Plagiarism Report

Der Plagiatbericht
Der Plagiatbericht - Ein schneller Überblick

Kopfzeile

Plaglevel: Das PlagLevel kennzeichnet die potenzielle Plagiatsmenge in Ihrem Dokument.

Ein hohes Plaglevel spiegelt nicht unbedingt die tatsächliche Plagiatsmenge wider. Bitte untersuchen Sie die Ergebnisse und die Quellen genauer, um die Ergebnisse zu überprüfen.

Plagbar: Alle verdächtigen Passagen werden hier aufgelistet. 

Quellenliste

Die Quellenliste bietet Ihnen einen Überblick über alle Quellen, die auf potenzielle Plagiate in Ihrem Text hinweisen. Sie können die folgenden Symbole in Ihrer Quellenliste finden. Diese Symbole helfen Ihnen die Treffer in Ihrem Bericht zu organisieren und dessen Ursprung ausfindig zu machen.

Detaillierte Informationen über die verschiedenen Arten der Quellen können Sie hier finden: Der Plagiatsbericht - Fortgeschrittene Einstellungen > Ursprung der Quellen

Dokumentenansicht

Der analysierte Text steht im Mittelpunkt des Berichts. Das Format und alle Grafiken bleiben unverändert, wenn Sie das Word-Dokument verwenden.

Navigation:

Mit den Pfeiltasten können Sie chronologisch von einem Treffer zum nächsten springen. Auf diese Weise können Sie einfach durch den Bericht navigieren.

Zoom:

Erhöhen oder verringern Sie die Ansicht Ihres Dokuments

Markierungen:

PlagScan nutzt farbige Markierungen im Plagiatbericht um die potenzielle Plagiatmenge zu bezeichnen.

Rot

Genaue Übereinstimmung mit einer anderen Quelle

Blau

Übereinstimmungen, die möglicherweise umgeschrieben wurden.

Grün

Übereinstimmungen, die PlagScan als Zitate anerkennt.

Fr, 09/22/2017 - 18:55

How to Customize Settings for the Plagiarism Check

Wie man PlagScan für seine Plagiatsprüfung anpasst
Report - Quick Overview

Einstellungen


Sie können Ihren Plagiatscheck so konfigurieren, dass Ihre Analyseergebnisse maßgeschneidert sind. Um dies zu tun,

  • Klicken Sie auf Einstellungen oben rechts.
  • klicken Sie links auf Plagiatsprüfung.

Nun sehen Sie die Bereiche, in denen Sie Ihre Konfiguration ändern können:
 

Fr, 09/22/2017 - 11:28

Datensicherheit

Entscheiden Sie mit welchen Quellen Sie Ihre Dokumente vergleichen wollen. Mehr Informationen erhalten Sie unter Plagiats Präventions Pool oder unserer Datenschutzerklärung

Mit Internetquellen vergleichen:
Ihre Dokumente werden mir Internetquellen verglichen. 

Mit eigenen Dokumenten vergleichen:
Ihre Dokumente werden mt Ihren zuvor hochgeladenen Dokumenten verglichen.

Die folgenden Optionen sind nur für Organisationsnutzer verfügbar: 

Gegen Ihre eigenen alten Dokumente im Organisations-Archivs prüfen:
Prüfen Sie Dokumente mit Ihren alten Dokumenten, die Sie zuvor im Institutionsarchiv hochgeladen haben.

Gegen alle Dokumente des Organisations-Archivs prüfen:
Prüfen Ihre Dokumente mit allen Dokumenten ihres Institutionsarchivs.

Plagiats Präventions Pool:
Prüfen Sie Ihre Dokumente mit einer exklusiven Datenbank aus Internetquellen und anderweitigen PlagScan Kunden.

Jede Organisation verfügt über ein eigenes Archiv um hochgeladene Dokumente zu lagern. Dieses Archiv ist mit dem Plagiats Präventions Pool verknüpft. Falls sich eine Organisation für ein privates Archiv entscheidet, wird diese vom Plagiats Präventions Pool ausgeschlossen.

Alle Daten der Mitwirkenden des Plagiats Präventions Pools sind 100%ig abgesichert. Dritte haben keinen Zugang zu Ihren Texten, welche nur zum Scannen von Plagiaten genutzt werden. 

Falls eines Ihrer Dokumente als Plagiatsquelle für ein fremdes Dokument ausfindig gemacht wird, können andere Nutzer trotzdem nicht auf Ihr Dokument zugreifen und dieses sehen, lediglich die plagiierten Stellen sind sichtbar. Andere Nutzer können in diesem Fall einen Einblick in Ihr komplettes Dokument beantragen, wobei Sie alleine entscheiden, ob Sie den Einblick gewährleisten wollen oder nicht. 

Sensibilität

Entscheiden Sie, wie detalliert Ihre Plagiatsanalyse sein soll:

Gering:
Grobe Analyse: Nur längere Übereinstimmungen werden angezeigt.

Mittel:
Mittlere Analyse: Ausgewogener Mittelweg (empfohlen).

Hoch
Genaue Analyse: Auch kurze Übereinstimmungen werden angezeigt.

Bibliographie

Entscheiden Sie, ob die Bibliographie in der Plagiatssuche ausgeschlossen werden soll oder nicht. 

Bitte benutzen Sie das Wort "Bibliographie" in Ihrem Dokument falls Sie dieses Feature nutzen wollen.

Zitatsprüfung

Unter Zitatsprüfung können Sie bestimmen, wie PlagScan mit Zitaten in Ihren Dokumenten umgehen soll. PlagScan erkennt Zitate, die durch Anführungszeichenssetzung zu identifizieren sind. 

Keine Erkennung : Zitate werden nicht beachtet und wie der restliche Text behandelt.

Nur markieren: Zitate werden in einer anderen Farbe markiert und als potenzielle Plagiate anerkannt. 

PlagLevel reduzieren: Zitate werden in einer anderen Farbe markiert und nicht als potenzielle Plagiate anerkannt. 

PlagLevel

Das PlagLevel kennzeichnet die potenzielle Plagiatsmenge in Ihrem Dokument.

Gelbes PlagLevel: Das Dokument beinhaltet eine bedeutende Menge an Gemeinsamkeiten mit anderen Quellen.

Rotes PlagLevel: Das Dokument beinhaltet eine sehr verdächtige Menge an Gemeinsamkeiten mit anderen Quellen und sollte genauer von einer Fachkraft begutachtet werden.

Weiße Liste

Weiße Listen schließen bestimmte Inhalte von der Plagiatssuche aus. Diese Inhalte können komplette Webseiten oder auch nur bestimmte Phrasen, Sprichwörter, rechtliche Texte etc. sein. 

Weiße Liste - URLs: Schließen sie eine bestimmte URL von der Plagiatssuche aus. Geben Sie dazu die spezielle URL an.

Weiße Liste - URLs +: Schließen Sie eine komplette Website Domain von der Plagiatssuche aus. 

Weiße Liste - Phrasen: Schließen Sie spezielle Phrasen, Sprichwörter, Textabschnitte von der Plagiatssuche aus. 

Data Policy

Datensicherheit Mo, 08/14/2017 - 16:27

Datensicherheit

Entscheiden Sie mit welchen Quellen Sie Ihre Dokumente vergleichen wollen. Mehr Informationen erhalten Sie unter Plagiats Präventions Pool oder unserer Datenschutzerklärung

Mit Internetquellen vergleichen:
Ihre Dokumente werden mir Internetquellen verglichen. 

Mit eigenen Dokumenten vergleichen:
Ihre Dokumente werden mt Ihren zuvor hochgeladenen Dokumenten verglichen.

Die folgenden Optionen sind nur für Organisationsnutzer verfügbar: 

Gegen Ihre eigenen alten Dokumente im Organisations-Archivs prüfen:
Prüfen Sie Dokumente mit Ihren alten Dokumenten, die Sie zuvor im Institutionsarchiv hochgeladen haben.

Gegen alle Dokumente des Organisations-Archivs prüfen:
Prüfen Ihre Dokumente mit allen Dokumenten ihres Institutionsarchivs.

Plagiats Präventions Pool:
Prüfen Sie Ihre Dokumente mit einer exklusiven Datenbank aus Internetquellen und anderweitigen PlagScan Kunden.

Jede Organisation verfügt über ein eigenes Archiv um hochgeladene Dokumente zu lagern. Dieses Archiv ist mit dem Plagiats Präventions Pool verknüpft. Falls sich eine Organisation für ein privates Archiv entscheidet, wird diese vom Plagiats Präventions Pool ausgeschlossen.

Alle Daten der Mitwirkenden des Plagiats Präventions Pools sind 100%ig abgesichert. Dritte haben keinen Zugang zu Ihren Texten, welche nur zum Scannen von Plagiaten genutzt werden. 

Falls eines Ihrer Dokumente als Plagiatsquelle für ein fremdes Dokument ausfindig gemacht wird, können andere Nutzer trotzdem nicht auf Ihr Dokument zugreifen und dieses sehen, lediglich die plagiierten Stellen sind sichtbar. Andere Nutzer können in diesem Fall einen Einblick in Ihr komplettes Dokument beantragen, wobei Sie alleine entscheiden, ob Sie den Einblick gewährleisten wollen oder nicht. 

Sensitivity

Sensibilität Mo, 08/14/2017 - 16:53

Sensibilität

Entscheiden Sie, wie detalliert Ihre Plagiatsanalyse sein soll:

Gering:
Grobe Analyse: Nur längere Übereinstimmungen werden angezeigt.

Mittel:
Mittlere Analyse: Ausgewogener Mittelweg (empfohlen).

Hoch
Genaue Analyse: Auch kurze Übereinstimmungen werden angezeigt.

Bibliography

Bibliographie Mo, 09/18/2017 - 14:54

Bibliographie

Entscheiden Sie, ob die Bibliographie in der Plagiatssuche ausgeschlossen werden soll oder nicht. 

Bitte benutzen Sie das Wort "Bibliographie" in Ihrem Dokument falls Sie dieses Feature nutzen wollen.

Source List

Quellenliste Mi, 09/20/2017 - 16:19

Quellenliste

Die Quellenliste bietet Ihnen einen Überblick über alle Quellen, die auf potenzielle Plagiate in Ihrem Text abgestimmt sind.

 

Mit den Pfeiltasten können Sie chronologisch von einem Treffer zum nächsten springen. Auf diese Weise können Sie effektiv durch den Bericht navigieren.

Ursprung der Quellen 

Sie können die folgenden Symbole in Ihrer Quellenliste finden. Diese Symbole helfen Ihnen die Treffer in Ihrem Bericht zu organisieren und dessen Ursprung ausfindig zu machen.

Folgende Ansichten sind in Ihrem Plagiatsbericht zu finden:

 Alle Quellen: Zeigt Treffer von allen Quellen.

 Top 3: Zeigt die drei Quellen mit den meisten Treffern an.

 Internetquellen: Zeigt alle Treffer mit Internetquellen.

 Organisationsarchiv: Zeigt alle Treffer mit Dokumenten Ihres Organisationsarchivs an.*

  Eigene Dokumente: Zeigt alle Treffer mit Ihren eigenen Dokumenten an.

 Plagiats Preventions Pool: Zeigt alle Treffer mit Dokumenten aus dem Plagiats Preventions Pool an.

*Sie müssen diese Option vorher aktivieren.  (Hier finden Sie weitere Informationen über die Anpassung Ihrer Einstellungen unter Datensicherheit)

Das  Zeichen 

Das  Zeichen bedeutet, dass PlagScan Klone der Quelle gefunden hat (mehrere Treffer mit der gleichen Quelle). PlagScan gruppiert diese Klone und versteckt die Ansicht vorerst. 
Klicken Sie das  Zeichen um die Übereinstimmungen zu sehen.

Markierung von Treffern in der Quelle

Sie können Treffer in der Quelle markieren, was Ihnen hilft, Übereinstimmungen schneller zu finden.  

Nutzen Sie das  Zeichen, um zum nächsten Treffer zu springen.

Um exklusive Quellen von fremden Nutzern zu sehen, brauchen Sie deren Erlaubnis. 

The Plagiarism Report - Advanced Options

Der Plagiatbericht im Detail
Der Plagiatbericht im Detail
Fr, 09/22/2017 - 19:12

Verschiedene Ansichten und Formate

PlagScans Plagiatsbericht kann in verschiedenen Formaten wiedergegeben werden. Sie können diese in der oberen rechten Ecke des Plagiatsberichts finden. 

 Als Liste anzeigen:

Die Listenansicht ermöglicht einen Überblick über alle Übereinstimmungen und Quellen des Dokuments.

 Ansicht im Text:

Eine einfache Formatierung des Plagiatsberichts, welches sich am besten für langsame Internetverbindungen eignet.

 Als PDF herunterladen:

Erhalten Sie eine PDF Version Ihres Plagiatsberichts. Dieser verweist auf die Quellen der Treffer im oberen Bereiches des Dokuments.

 Word Dokument (docx) mit Annotation:

Laden Sie Ihren Plagiatsbericht als Word Dokument herunter. Dieses erhält Annotationen durch die Kommentar-Funktion.

 

Dieses Format ist vorteilhaft, da Sie Ihr Dokument bereits im Word Format hochgeladen haben. 

 Originales Dokument

Laden Sie das originale Dokument herunter bevor es auf Plagiate untersucht wird. 

 Teilen:

 

Teilen Sie Ihre Ergebnisse mit Ihrer gesamten Organisation oder mit bestimmten Kollegen, indem Sie ihnen einen Zugriff-erstattenden Link senden.

Als Dokumenteninhaber können Sie anderen Benutzern erlauben, Änderungen an einem Bericht vorzunehmen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Teilen klicken, wird ein Popup-Dialogfenster geöffnet. In diesem Fenster können Sie nach Benutzernamen oder E-Mail-Adresse des Benutzers suchen, mit dem Sie Ihr Dokument teilen möchten.

Auf der rechten Seite des Suchfeldes finden Sie zwei Icons (wählen Sie die gewünschte Option aus, indem Sie auf das Dropdown-Menü klicken).

 

  • Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer den Bericht nur sehen können, klicken Sie auf das Augen Symbol.

  • Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer den Bericht bearbeiten können, klicken Sie auf das Stift Symbol.

     

Bitte beachten Sie, dass der Nutzer einen registrierten PlagScan Account mir Ihrer Organisation haben muss.

Im Popup Fenster finden Sie einen Überblick über all die Nutzer, die Zugriff auf Ihr Dokument haben. Dies beinhaltet auch Nutzer, die das Dokument bearbeiten oder nur sehen können. Wenn Sie auf das X klicken, entziehen Sie den Zugriff.

Quellenliste

Die Quellenliste bietet Ihnen einen Überblick über alle Quellen, die auf potenzielle Plagiate in Ihrem Text abgestimmt sind.

 

Mit den Pfeiltasten können Sie chronologisch von einem Treffer zum nächsten springen. Auf diese Weise können Sie effektiv durch den Bericht navigieren.

Ursprung der Quellen 

Sie können die folgenden Symbole in Ihrer Quellenliste finden. Diese Symbole helfen Ihnen die Treffer in Ihrem Bericht zu organisieren und dessen Ursprung ausfindig zu machen.

Folgende Ansichten sind in Ihrem Plagiatsbericht zu finden:

 Alle Quellen: Zeigt Treffer von allen Quellen.

 Top 3: Zeigt die drei Quellen mit den meisten Treffern an.

 Internetquellen: Zeigt alle Treffer mit Internetquellen.

 Organisationsarchiv: Zeigt alle Treffer mit Dokumenten Ihres Organisationsarchivs an.*

  Eigene Dokumente: Zeigt alle Treffer mit Ihren eigenen Dokumenten an.

 Plagiats Preventions Pool: Zeigt alle Treffer mit Dokumenten aus dem Plagiats Preventions Pool an.

*Sie müssen diese Option vorher aktivieren.  (Hier finden Sie weitere Informationen über die Anpassung Ihrer Einstellungen unter Datensicherheit)

Das  Zeichen 

Das  Zeichen bedeutet, dass PlagScan Klone der Quelle gefunden hat (mehrere Treffer mit der gleichen Quelle). PlagScan gruppiert diese Klone und versteckt die Ansicht vorerst. 
Klicken Sie das  Zeichen um die Übereinstimmungen zu sehen.

Markierung von Treffern in der Quelle

Sie können Treffer in der Quelle markieren, was Ihnen hilft, Übereinstimmungen schneller zu finden.  

Nutzen Sie das  Zeichen, um zum nächsten Treffer zu springen.

Um exklusive Quellen von fremden Nutzern zu sehen, brauchen Sie deren Erlaubnis. 

Markierungen im Plagiatsbericht

PlagScan nutzt farbige Markierungen im Plagiatsbericht um die potenzielle Plagiatsmenge zu bezeichnen.

Die Markierungen sind in der Quellenliste aufgezeigt.
Wenn Sie beispielsweise auf eine rot-markierte Passage klicken, werden Sie automatisch auf die passende Ursprungsquelle verwiesen.

Hier sind die Bedeutungen der verschiedenen Farben aufgelistet: 

Rot

Genaue Übereinstimmungen mit anderen Quellen

Blau

Übereinstimmungen, die möglicherweise umgeschrieben wurden.

Grün

Übereinstimmungen, die PlagScan als Zitate anerkennt.

Markierungen bearbeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Markierungen in Ihrem Plagiatsbericht zu bearbeiten.

Rote Markierungen entfernen

Falls Sie mit der Markierung nicht einverstanden sind können Sie diese einfach entfernen.

  1. Wählen Sie die markierte Stelle aus. 
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf Markierung entfernen.
  3. Bestätigen Sie die die Änderung, indem Sie auf Speichern klicken.

Die Übereinstimmung bleibt in der Quellenliste aber wird nicht mehr in das Plaglevel einberechnet. 

Ob ein Text wirklich plagiiert wurde kann nur von einer Fachkraft korrekt evaluiert werden. PlagScan verweist nur auf Übereinstimmungen der Einreichung mit anderen Quellen. Falls eine hohe Übereinstimmung angezeigt wird, empfehlen wir Ihnen sich das Dokument persönlich und manuel nochmal anzuschauen. 

Definieren Sie Markierungen als Zitate

Folgen Sie den folgenden Schritten wenn Sie eine Passage als ordnungsgemäß identifizieren:

  1. Wählen Sie die Passage aus.
  2. Klicken Sie auf Zitat im oberen blauen Menü.
  3. Der ausgewählte Text ist nun in Grün markiert.
  4. Bestätigen Sie die Änderung, indem Sie auf Speichern klicken. 

Es kommt auf Ihre Einstellungen an, ob grüne Passagen Ihr Plaglevel beeinflussen oder nicht.

Different Views and Formats

Verschiedene Ansichten und Formate Mi, 09/20/2017 - 14:59

Verschiedene Ansichten und Formate

PlagScans Plagiatsbericht kann in verschiedenen Formaten wiedergegeben werden. Sie können diese in der oberen rechten Ecke des Plagiatsberichts finden. 

 Als Liste anzeigen:

Die Listenansicht ermöglicht einen Überblick über alle Übereinstimmungen und Quellen des Dokuments.

 Ansicht im Text:

Eine einfache Formatierung des Plagiatsberichts, welches sich am besten für langsame Internetverbindungen eignet.

 Als PDF herunterladen:

Erhalten Sie eine PDF Version Ihres Plagiatsberichts. Dieser verweist auf die Quellen der Treffer im oberen Bereiches des Dokuments.

 Word Dokument (docx) mit Annotation:

Laden Sie Ihren Plagiatsbericht als Word Dokument herunter. Dieses erhält Annotationen durch die Kommentar-Funktion.

 

Dieses Format ist vorteilhaft, da Sie Ihr Dokument bereits im Word Format hochgeladen haben. 

 Originales Dokument

Laden Sie das originale Dokument herunter bevor es auf Plagiate untersucht wird. 

 Teilen:

 

Teilen Sie Ihre Ergebnisse mit Ihrer gesamten Organisation oder mit bestimmten Kollegen, indem Sie ihnen einen Zugriff-erstattenden Link senden.

Als Dokumenteninhaber können Sie anderen Benutzern erlauben, Änderungen an einem Bericht vorzunehmen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Teilen klicken, wird ein Popup-Dialogfenster geöffnet. In diesem Fenster können Sie nach Benutzernamen oder E-Mail-Adresse des Benutzers suchen, mit dem Sie Ihr Dokument teilen möchten.

Auf der rechten Seite des Suchfeldes finden Sie zwei Icons (wählen Sie die gewünschte Option aus, indem Sie auf das Dropdown-Menü klicken).

 

  • Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer den Bericht nur sehen können, klicken Sie auf das Augen Symbol.

  • Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer den Bericht bearbeiten können, klicken Sie auf das Stift Symbol.

     

Bitte beachten Sie, dass der Nutzer einen registrierten PlagScan Account mir Ihrer Organisation haben muss.

Im Popup Fenster finden Sie einen Überblick über all die Nutzer, die Zugriff auf Ihr Dokument haben. Dies beinhaltet auch Nutzer, die das Dokument bearbeiten oder nur sehen können. Wenn Sie auf das X klicken, entziehen Sie den Zugriff.

Submissions

Einreichungen
Kreieren Sie Ihre erste Einreichung

Was ist eine Einreichung?

Wenn Sie möchten, dass Dritte (z. B. Ihre Schüler) ihre Dokumente in Ihr Plagiatportal einreichen, können Sie einen virtuellen Speicher erstellen. Mit einer Einreichung sind andere in der Lage, Dokumente in Ihr Konto hochzuladen, ohne direkten Zugriff zu haben.

Wie erstelle ich meine Einreichung?

  1. Loggen Sie sich in Ihren Account ein.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Dokumente.
  3. Klicken Sie auf Einreichungen im linken Menü.
  4. Klicken Sie auf Neue Einreichung anlegen.

Falls Sie die Option Einreichung nicht unter Dokumente - Projekte finden können, kontanktieren Sie Ihren Administrator. Falls Sie der Administrator sind, müssen Sie zuerst ein individuelles Plagiatsportal anlegen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Im auftauchenden Popup Fenster finden Sie folgende Felder:

Titel:
Geben Sie Ihrer Einreichung einen Titel, der als Name auf der Einreichungsseite angezeigt werden soll (z.B. Hausaufgabe Klasse 10)
Label:
Kreieren Sie ein Label, um Dokumente zu kategorisieren und zu gruppieren. Diese Option ist nützlich, wenn Sie mehrere Einreichungen zur selben Zeit kreieren. Durch Labels können Sie später Ihre Dokumente filtern.
Abgabefrist (optional):
Wenn Sie eine Abgabefrist (Datum, Zeit)festlegen, können nach der Abgabefrist keine Dokumente mehr hochgeladen werden. Wenn Sie keine Abgabefrist setzen möchten, klicken Sie auf Keine Abgabefrist.
Notiz für den Einrechenden:
Schreiben Sie hier Anweisungen oder Kommentare für Ihre Einreichenden.
Resultat teilen:
Hier entscheiden Sie, ob Sie die Plagiatberichte mit Ihren Einreichenden teilen möchten. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, müssen Einreichende ihre E-Mail Adresse angeben und erhalten den Bericht per E-Mail zugeschickt, sobald die Analyse vollendet ist.
Um einen Bericht zu erhalten müssen Nutzer ihre E-Mail Adresse angeben, wenn sie ein Dokument hochladen.

Fortgeschrittene Optionen:

Automatische Analyse nach der Abgabefrist:
Beginnt die Analyse automatisch   sobald die Abgabefrist abgelaufen ist. 
Zusammenfassende E-Mail schicken:
Diese Option benachrichtigt Sie über die abgelaufene Abgabefrist und enthält den Titel Ihrer Einreichung und die Namen aller eingereichten Dokumente.
Erlauben, die Einreichung zu aktualisieren:
Ermöglicht den Einreichenden Ihre eingereichten Dokumente zu aktualisieren und alte Einreichungen mit Neuen zu ersetzen. 
Max. Anzahl an Einreichungen
Standardmäßig ist dies auf 'Unendlich/Unlimited' gesetzt. Klicken Sie auf Limitiert, um eine maximale Anzahl festzulegen.
Teilen:
Teilen Sie die Einreichungen mit anderen Benutzern, Unterteilungen oder Ihrer Organisation. Sie können entscheiden, ob die Person, mit der Sie die Einreichung teilen, die Berichte nur sehen, oder auch bearbeiten kann. 
 

Was müssen Einreichende beachten?

Bitte lesen Sie hier was Einreichende beachten müssen, wenn diese Ihre Dokumente hochladen.

Fr, 09/22/2017 - 19:16

For Administrators

Für Administratoren

Willkommen bei PlagScans Anleitung für Administratoren


Wir möchten unsere Kunden gerne optimal unterstützen. Neben den FAQ und den Video Tutorials, bieten wir in unseren Anleitungen detaillierte Beschreibungen zur Funktionalität PlagScans.

Darüber hinaus können Sie und bei Fragen oder Verbesserungsvorschlägen gerne direkt unter info@plagscan.com kontaktieren. 

 

Inhalt und Aufbau der Anleitung


Diese Anleitung ist in die folgenden Hauptthemen unterteilt, die sie auch rechts im Menü sehen.

  • Ihre Organisation: Liefert Ihnen Erklärungen zu den generellen Organisationsdaten, Vertrags- und Zahlungsdetails, globale Richtlinien sowie Einstellungen zu Ihrem Organisationsarchiv.

  • Nutzerverwaltung: Alles zum Thema Verwaltung von Nutzern, Rollen und Abteilungen. 

  • Dienste: Beschreibt wie sie zum Beispiel unsere API und Integrationen nutzen, Einreichungen direkt über PlagScan abwickeln oder 'Single-Sign-On' einrichten können.

Mi, 08/09/2017 - 14:19

Your Organization

Ihre Organisation

Alles über Ihre Vertragsdaten und die globalen Einstellungen für Ihr Organisationskonto.

Mi, 08/09/2017 - 20:56

Allgemeine Daten

  • Logo ändern

    1. Klicken Sie auf den Ändern Button unter 'Logo Vorschau'.
    2. Wählen Sie Ihr Logo.
    3. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  • Individuelles Plagiat Portal

    Erstellen Sie ein individuelles Plagiatportal für Ihre Organisation. Sie haben hier ihren eigenen Loginbereich und Autoren können hier Ihre Dokumente direkt auf PlagScan hochladen.

    1. Geben Sie die URL Ihrer Wahl* in das Eingabefeld im Bereich 'Individuelles Plagiat Portal'.
    2. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

    *Nutzen sie gerne Ihren Organisationsnamen oder eine Abkürzung. Die Anzahl an Zeichen ist beschränkt. 

  • PlagScan Banner

    Wenn Sie einen Bannerlink auf Ihrer Seite zu PlagScan setzen, gewähren wir gerne 5% Rabatt. Teilen Sie uns einfach den Link zur besagten Webseite mit.

    1. Klicken Sie auf PlagScan Banner um das entsprechende Menü zu öffnen.
    2. Öffnen Sie die die Bannerseite in einem neuen Browsertab.
    3. Wählen Sie das Banner, welches Sie auf Ihre Webseite einbinden möchten.
    4. Kopieren Sie den HTML Code und fügen Sie ihn auf Ihrer Webseite ein.

    Im Anschluss, teilen Sie uns bitte den Link zur entsprechenden Webseite mit, um den 5% Rabatt zu bekommen.

    1. Kopieren Sie die URL, die das PlagScan Banner zeigt.
    2. Klicken Sie auf den Eingabebereich neben URL.
    3. Fügen Sie die kopierte URL ein.
    4. Testen Sie, ob die URL funktioniert und das Banner tatsächlich sichtbar ist.
    5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  • Vertragsinformationen

    Hier sehen Sie die aktuelle Vertragslaufzeit, die Details zum Linzenztyp, wie beispielsweise den Verbrauch von Volumen.

Abrechnung

Hier finden Sie sämtliche Informationen über Ihre Abrechnung und wie sie diese anpassen können.

  • Rechnungen

    Sie finden alle gezahlten und ausstehenden Rechnungen im 'Dropdown'-Menü und können diese einsehen, herunterladen oder ausdrucken. Ausstehende Rechnungen können hier auch direkt bezahlt werden, wenn sie als Zahlungsmittel PayPal oder Kreditkarte gewählt haben. Weitere Informationen zur Zahlung mit anderen Zahlungsmitteln finden Sie auch immer auf der Rechnung selbst.

  • Rechnungsadresse

    Geben Sie hier Ihre Kontaktinformationen und die korrekte Rechnungsadresse ein.

  • Rechnungsversand

    Dieser Abschnitt wird nur gezeigt, wenn Sie einen Vertrag mit PlagScan haben. Hier können Sie den Versandweg für Ihre Rechnung einstellen.

    • Elektronischer Versand (Zur hier angegebenen Emailadresse werden alle Abrechnungsrelevanten Nachrichten versandt. Diese kann sich von der Emailadresse, die für den Administrator hinterlegt ist, unterscheiden)

    • Postalischer Versand (Die Rechnungen werden an die unter Rechnungsadresse hinterlegte Anschrift versandt. Hinweis: Es können zusätzliche Portokosten entstehen.)

  • Zahlungsmittel

    • SEPA Überweisung (Zahlungen werden innerhalb von 3-4 Tagen verarbeitet)

    • PayPal / Kreditkarte (Sie können direkt mit einem PayPal-Konto oder Ihrer Kreditkarte zahlen. Insbesondere haben Sie mit diesem Zahlungsmittel die Möglichkeit Ihre Gebühren bequem automatisch zu zahlen. Ihre Kartendaten werden dabei sicher bei unserem PCI-konformen Zahlungsmittelanbieter gespeichert.)

    • SEPA Lastschrift (Diese Option ist nur für Länder verfügbar, von denen die “Single Euro Payment Area”-Vereinbarung unterschrieben wurde. Durch Wahl dieses Zahlungsmittels erlauben Sie uns automatisch die fälligen Zahlungen von Ihrem Konto einzuziehen.)

    • Check (Bei diesem Zahlungsmittel senden Sie uns einen auf die PlagScan GmbH ausgestellten Check per Post)

Globale Richtlinien

Legen Sie hier Richtlinien fest, die für alle Nutzer der Organisation bindend sein sollen:

  • Benachrichtigungen für Organisationsnutzer
  • Dokumentrichtlinien für das Archiv Ihrer Organisation
  • Passwortrichtlinien
  • Datenzugriffsmanagement

 

Archiv

Im Archiv Ihrer Organisation befinden sich alle Dokumente, die für einen Kollusionscheck zur Verfügung stehen sollen, d.h. sie werden zum Abgleich für die Plagiatsprüfungen herangezogen. Nur der Administrator kann Dokumente aus dem Archiv löschen.

Wenn ein Dokument aus dem Archiv gelöscht wird, wird es gleichzeitig auch von dem Konto des Eigentümers gelöscht.

General Data

Allgemeine Daten Mi, 08/09/2017 - 21:50

Allgemeine Daten

  • Logo ändern

    1. Klicken Sie auf den Ändern Button unter 'Logo Vorschau'.
    2. Wählen Sie Ihr Logo.
    3. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  • Individuelles Plagiat Portal

    Erstellen Sie ein individuelles Plagiatportal für Ihre Organisation. Sie haben hier ihren eigenen Loginbereich und Autoren können hier Ihre Dokumente direkt auf PlagScan hochladen.

    1. Geben Sie die URL Ihrer Wahl* in das Eingabefeld im Bereich 'Individuelles Plagiat Portal'.
    2. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

    *Nutzen sie gerne Ihren Organisationsnamen oder eine Abkürzung. Die Anzahl an Zeichen ist beschränkt. 

  • PlagScan Banner

    Wenn Sie einen Bannerlink auf Ihrer Seite zu PlagScan setzen, gewähren wir gerne 5% Rabatt. Teilen Sie uns einfach den Link zur besagten Webseite mit.

    1. Klicken Sie auf PlagScan Banner um das entsprechende Menü zu öffnen.
    2. Öffnen Sie die die Bannerseite in einem neuen Browsertab.
    3. Wählen Sie das Banner, welches Sie auf Ihre Webseite einbinden möchten.
    4. Kopieren Sie den HTML Code und fügen Sie ihn auf Ihrer Webseite ein.

    Im Anschluss, teilen Sie uns bitte den Link zur entsprechenden Webseite mit, um den 5% Rabatt zu bekommen.

    1. Kopieren Sie die URL, die das PlagScan Banner zeigt.
    2. Klicken Sie auf den Eingabebereich neben URL.
    3. Fügen Sie die kopierte URL ein.
    4. Testen Sie, ob die URL funktioniert und das Banner tatsächlich sichtbar ist.
    5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.
  • Vertragsinformationen

    Hier sehen Sie die aktuelle Vertragslaufzeit, die Details zum Linzenztyp, wie beispielsweise den Verbrauch von Volumen.

Billing Details

Abrechnung Do, 08/10/2017 - 12:48

Abrechnung

Hier finden Sie sämtliche Informationen über Ihre Abrechnung und wie sie diese anpassen können.

  • Rechnungen

    Sie finden alle gezahlten und ausstehenden Rechnungen im 'Dropdown'-Menü und können diese einsehen, herunterladen oder ausdrucken. Ausstehende Rechnungen können hier auch direkt bezahlt werden, wenn sie als Zahlungsmittel PayPal oder Kreditkarte gewählt haben. Weitere Informationen zur Zahlung mit anderen Zahlungsmitteln finden Sie auch immer auf der Rechnung selbst.

  • Rechnungsadresse

    Geben Sie hier Ihre Kontaktinformationen und die korrekte Rechnungsadresse ein.

  • Rechnungsversand

    Dieser Abschnitt wird nur gezeigt, wenn Sie einen Vertrag mit PlagScan haben. Hier können Sie den Versandweg für Ihre Rechnung einstellen.

    • Elektronischer Versand (Zur hier angegebenen Emailadresse werden alle Abrechnungsrelevanten Nachrichten versandt. Diese kann sich von der Emailadresse, die für den Administrator hinterlegt ist, unterscheiden)

    • Postalischer Versand (Die Rechnungen werden an die unter Rechnungsadresse hinterlegte Anschrift versandt. Hinweis: Es können zusätzliche Portokosten entstehen.)

  • Zahlungsmittel

    • SEPA Überweisung (Zahlungen werden innerhalb von 3-4 Tagen verarbeitet)

    • PayPal / Kreditkarte (Sie können direkt mit einem PayPal-Konto oder Ihrer Kreditkarte zahlen. Insbesondere haben Sie mit diesem Zahlungsmittel die Möglichkeit Ihre Gebühren bequem automatisch zu zahlen. Ihre Kartendaten werden dabei sicher bei unserem PCI-konformen Zahlungsmittelanbieter gespeichert.)

    • SEPA Lastschrift (Diese Option ist nur für Länder verfügbar, von denen die “Single Euro Payment Area”-Vereinbarung unterschrieben wurde. Durch Wahl dieses Zahlungsmittels erlauben Sie uns automatisch die fälligen Zahlungen von Ihrem Konto einzuziehen.)

    • Check (Bei diesem Zahlungsmittel senden Sie uns einen auf die PlagScan GmbH ausgestellten Check per Post)

Global Policies

Globale Richtlinien Do, 08/10/2017 - 13:00

Globale Richtlinien

Legen Sie hier Richtlinien fest, die für alle Nutzer der Organisation bindend sein sollen:

  • Benachrichtigungen für Organisationsnutzer
  • Dokumentrichtlinien für das Archiv Ihrer Organisation
  • Passwortrichtlinien
  • Datenzugriffsmanagement

 

Repository

Archiv Do, 08/10/2017 - 13:09

Archiv

Im Archiv Ihrer Organisation befinden sich alle Dokumente, die für einen Kollusionscheck zur Verfügung stehen sollen, d.h. sie werden zum Abgleich für die Plagiatsprüfungen herangezogen. Nur der Administrator kann Dokumente aus dem Archiv löschen.

Wenn ein Dokument aus dem Archiv gelöscht wird, wird es gleichzeitig auch von dem Konto des Eigentümers gelöscht.

User Administration

Nutzerverwaltung

Verwalten Sie Ihre Organisationsnutzer, Gruppen und deren Zugang zu PlagScan

Do, 08/10/2017 - 14:19

Nutzer

  • Nutzer hinzufügen

    1. Klicken Sie auf Nutzer hinzufügen.
    2. Markieren Sie die Box "Nutzername entspricht der Email Adresse", wenn Sie wollen, dass die Email Adresse des neuen Nutzers als Nutzername angezeigt werden soll. Dies ist die Standardeinstellung.*
    3. Vervollständigen Sie die Textfelder über Ihre/n neuen Nutzer.
    4. Klicken Sie auf Nutzer hinzufügen um zu bestätigen.

    * Wenn Sie die Box nicht markieren, können Sie individuelle Nutzernamen aussuchen.

    Die neuen Nutzer erhalten automatisch eine Bestätigungsmail. Falls Sie dies nicht wollen, können Sie die Markierung in der entsprechenden Box entfernen.

  • Nutzerdaten importieren

    1. Klicken Sie auf Nutzerdaten importieren.
    2. Klicken Sie auf Auswählen, um Ihre Datei auszuwählen.* Folgende Formate werden hierbei akzeptiert: csv, xls, xlsx, ods.
    3. Klicken Sie auf Hochladen.
    4. Synchronisieren Sie die Spalten für E-Mail Adresse, Vorname und Nachname.
    5. Falls Sie die erste Spalte der Tabelle ignorieren wollen, entfernen SIe einfach die Markierung der entsprechenden Box. Die anderen Spalten werden von dieser Einstellung nicht betroffen sein. 
    6. Klicken Sie auf OK.
    7. Bestätigen Sie die importierten Daten indem Sie auf Nutzer hinzufügen klicken. 

    In Ihrer Datei müssen Vor-und Nachnamen in getrennten Spalten aufgelistet werden.

  • Nutzer suchen

    1. Geben Sie den Nutzernamen oder die E-Mail Adresse des gesuchten Nutzers in die Suchbox rechts oben ein. 
    2. Klicken Sie auf Suchen.
    3. Klicken Sie auf Filter aus wenn Sie den Suchfilter wieder ausschalten wollen. 
  • Nutzer löschen

    1. Markieren Sie die Checkbox hinter dem Nutzernamen den Sie entfernen wollen. 
    2. Die Markierung verweist auf die Auswahl des Nutzers. 
    3. Klicken Sie auf Löschen.

    Falls Sie mehrere Nutzer auf einmal löschen wollen, markieren Sie einfach die Boxen aller Nutzer die Sie entfernen wollen. 

  • Nutzer Liste

    Hier finden Sie alle Details zu Ihren Nutzern, inklusive Ihre eigenen.

    Nutzername:
    Listet die Nutzernamen all Ihrer Nutzer auf
    Modus:
    Entscheiden Sie hier wie viele PlagPoints* jedem Nutzer zur Verfügung stehen. Wählen Sie zwischen begrenzt oder unbegrenzt. 
    PP Limit:
    Zeigt die Zahl der PlagPoints, die der Nutzer ausgeben kann, an.
    Verbraucht:
    Zeigt an, wie viele PlagPoints der Nutzer bereits verbraucht hat.
    Email:
    Ziehen Sie Ihre Maus auf das Icon, um die E-mail-Adresse des Nutzers zu sehen. 
    Gruppen/Abteilungen:
    Zeigt an, in welchen Untergruppen sich der Nutzer befindet.

    * Falls der Modus auf unbegrenzt gesetzt ist, wird hier nichts angezeigt.

    Klicken Sie auf den Spaltenkopf um nach der dementsprechenden Spalte zu sortiren.

    Sie können Standardeinstellungen auswählen, die für Ihre Nutzer voreingestellt werden. Erfahren Sie mehr über diese Einstellungen in diesem Video: Wie man PlagScan für seine Plagiatsprüfung anpasst.

  • Nutzereinstellungen konfigurieren

    Unter Nutzereinstellungen konfigurieren können Sie die Standardeinstellungen für Ihre Organisation und dessen Untergruppen bzw. Nutzer bestimmen und ändern. Entscheiden Sie, welche Optionen Ihren Nutzern oder Untergruppen zur Verfügung stehen sollen. Die Änderungen der Organisationseinstellungen beeinflusst die Einstellungen der Gruppen für Ihre Organisation. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit wieder zurücksetzen.

    Folgende Einstellungsrechte stehen hierbei zur Verfügung:

    1. Welche Optionen Ihre Nutzer sehen können oder welche verdeckt werden sollen. 
    2. Welche Optionen für Ihre Nutzer sichtbar sind, aber nicht geändert werden können.
    3. Welche Optionen für Ihre Nutzer editierbar sein sollen.
    4. Welche Optionen durchgesetzt werden sollen. Jede Einstellung hat mehrere Optionen. Falls Sie eine bestimmte Option durchsetzen wollen, klicken Sie auf Festsetzen. Diese Option wird dann für Ihre Nutzer sichtbar aber nicht editierbar. Z.B. Falls die Spracheinstellung auf Deutsch festgelegt ist, wird den Nutzern einfach angezeigt, dass die Spracheinstellung Deutsch ist. Eine Umstellung der Sprache ist Nutzern dann nicht möglich.  
  • Begrenzen Sie PlagPoints Ihrer Nutzer

    1. Klicken Sie auf den Modus eines ausgewählten Nutzers. 
    2. Wählen Sie unbegrenzt aus, wenn der ausgewählte Nutzer unbegrenzte PlagPoints erhalten soll. 
    3. Wählen Sie begrenzt aus, wenn Sie die PlagPoints  für einen Nutzer begrenzen möchten.  
    4. Tippen Sie in der Limit Leiste ein, wie viele PlagPoints der Nutzer erhalten soll. 

    Ihr Guthaben wird in PlagPoints angezeigt. Ein PlagPoint entspricht 100 Wörtern.

Gruppen

  • Gruppe hinzufügen

    1. Klicken Sie auf Gruppe (Abteilungen) im linken Menü.
    2. Klicken Sie auf Gruppe hinzufügen.
    3. Geben Sie den gewünschten Namen der neuen Gruppe an.
    4. Suchen Sie den Nutzer aus, der Administrator der Gruppe werden soll.*
    5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

    *PlagScan wird automatisch Nutzer in Ihrer Nutzerliste vorschlagen.

  • Überblick der Gruppen

    Diese Liste bietet Ihnen einen Überblick über alle Gruppen Ihrer Organisation.

    Gruppenname:
    Name der Gruppe.
    Gruppen-Admin:
    Name des Gruppen-Administrators.
    Nutzerzahl:
    Anzahl der Nutzer innerhalb der Gruppe..
    PP Verbraucht:
    Anzahl der bereits verbrauchten PlagPoints. 
  • Gruppe bearbeiten

    1. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie bearbeiten wollen.
    2. Nehmen Sie die Namens-oder Administrationsänderungen in Ihrer Gruppe vor. Bitte beachten Sie, dass nur bereits existierende Nutzer als Administrator für nur eine Gruppe ausgewählt werden können. Als Administartor der kompletten Organisation können Sie nicht Administrator einer Gruppe sein.
    3. Sie können auch Änderungen in den Einstellungen vornehmen, soweit diese von der Organisation zugelassen sind. Die Organisation bestimmt welche Einstellungen für einzelne Gruppen verfügbar sind. Der Gruppenadministrator kann durch einen Klick auf den Reset Button alle Einstellungen zurücksetzen.
    4. Bestätigen Sie die Änderungen, indem Sie auf den blauen Bestätigungsbutton klicken.
  • Gruppe löschen

    1. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie entfernen möchten.
    2. Klicken Sie auf Löschen.
    3. Bestätigen Sie das Entfernen der Gruppe.
  • Nutzer zu einer Gruppe hinzufügen

    Als administrator können Sie Nutzer verschiedenen Gruppen zuordnen.

    * Sie können jede Gruppe auswählen, die Sie bereits erstellt haben.

    1. Klicken Sie auf Nutzer im linken Menü.
    2. Wählen Sie den gewünschten Nutzer aus, indem Sie auf die Checkbox neben dessen Namen klicken.
    3. Klicken Sie auf das Auswahlfeld über der Tabelle, um die gewünschte Gruppe auszuwählen.*
    4. Klicken Sie auf Abteilung zuweisen.

Zugang

Sie können allgemeine Hinweise in Ihrem Plagiatsportal ein-oder ausschalten.

  • Individuelles Plagiatsportal

    Gehen Sie auf Organisation - Nutzerverwaltung - Zugang - Einreichung über Ihr individuelles Plagiatsportal.

  • Allgemeiner Hinweis

    Allgemeine Hinweise erklären wichtige Informationen, wie z.B. rechtliche Verordnungen. Diese Hinweise werden in Ihrem Plagiatsportal und ggf. unter Ihren hochgeladenen Dokumenten angezeigt. Sie können sich entweder den Standardtext anzeigen lassen, oder den Text ändern, falls Sie erweiterte Erläuterungen für Ihre Nutzer brauchen.

    1. Klicken Sie auf An, um allgemeine Hinweise zu aktivieren.
    2. Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Text zu ändern.
    3. Bestätigen Sie unter Änderungen speichern.
  • Single SignOn - Shibboleth

    Sie Können PlagScan in Ihr Single SignOn integrieren.

Users

Nutzer Do, 08/10/2017 - 10:58

Nutzer

  • Nutzer hinzufügen

    1. Klicken Sie auf Nutzer hinzufügen.
    2. Markieren Sie die Box "Nutzername entspricht der Email Adresse", wenn Sie wollen, dass die Email Adresse des neuen Nutzers als Nutzername angezeigt werden soll. Dies ist die Standardeinstellung.*
    3. Vervollständigen Sie die Textfelder über Ihre/n neuen Nutzer.
    4. Klicken Sie auf Nutzer hinzufügen um zu bestätigen.

    * Wenn Sie die Box nicht markieren, können Sie individuelle Nutzernamen aussuchen.

    Die neuen Nutzer erhalten automatisch eine Bestätigungsmail. Falls Sie dies nicht wollen, können Sie die Markierung in der entsprechenden Box entfernen.

  • Nutzerdaten importieren

    1. Klicken Sie auf Nutzerdaten importieren.
    2. Klicken Sie auf Auswählen, um Ihre Datei auszuwählen.* Folgende Formate werden hierbei akzeptiert: csv, xls, xlsx, ods.
    3. Klicken Sie auf Hochladen.
    4. Synchronisieren Sie die Spalten für E-Mail Adresse, Vorname und Nachname.
    5. Falls Sie die erste Spalte der Tabelle ignorieren wollen, entfernen SIe einfach die Markierung der entsprechenden Box. Die anderen Spalten werden von dieser Einstellung nicht betroffen sein. 
    6. Klicken Sie auf OK.
    7. Bestätigen Sie die importierten Daten indem Sie auf Nutzer hinzufügen klicken. 

    In Ihrer Datei müssen Vor-und Nachnamen in getrennten Spalten aufgelistet werden.

  • Nutzer suchen

    1. Geben Sie den Nutzernamen oder die E-Mail Adresse des gesuchten Nutzers in die Suchbox rechts oben ein. 
    2. Klicken Sie auf Suchen.
    3. Klicken Sie auf Filter aus wenn Sie den Suchfilter wieder ausschalten wollen. 
  • Nutzer löschen

    1. Markieren Sie die Checkbox hinter dem Nutzernamen den Sie entfernen wollen. 
    2. Die Markierung verweist auf die Auswahl des Nutzers. 
    3. Klicken Sie auf Löschen.

    Falls Sie mehrere Nutzer auf einmal löschen wollen, markieren Sie einfach die Boxen aller Nutzer die Sie entfernen wollen. 

  • Nutzer Liste

    Hier finden Sie alle Details zu Ihren Nutzern, inklusive Ihre eigenen.

    Nutzername:
    Listet die Nutzernamen all Ihrer Nutzer auf
    Modus:
    Entscheiden Sie hier wie viele PlagPoints* jedem Nutzer zur Verfügung stehen. Wählen Sie zwischen begrenzt oder unbegrenzt. 
    PP Limit:
    Zeigt die Zahl der PlagPoints, die der Nutzer ausgeben kann, an.
    Verbraucht:
    Zeigt an, wie viele PlagPoints der Nutzer bereits verbraucht hat.
    Email:
    Ziehen Sie Ihre Maus auf das Icon, um die E-mail-Adresse des Nutzers zu sehen. 
    Gruppen/Abteilungen:
    Zeigt an, in welchen Untergruppen sich der Nutzer befindet.

    * Falls der Modus auf unbegrenzt gesetzt ist, wird hier nichts angezeigt.

    Klicken Sie auf den Spaltenkopf um nach der dementsprechenden Spalte zu sortiren.

    Sie können Standardeinstellungen auswählen, die für Ihre Nutzer voreingestellt werden. Erfahren Sie mehr über diese Einstellungen in diesem Video: Wie man PlagScan für seine Plagiatsprüfung anpasst.

  • Nutzereinstellungen konfigurieren

    Unter Nutzereinstellungen konfigurieren können Sie die Standardeinstellungen für Ihre Organisation und dessen Untergruppen bzw. Nutzer bestimmen und ändern. Entscheiden Sie, welche Optionen Ihren Nutzern oder Untergruppen zur Verfügung stehen sollen. Die Änderungen der Organisationseinstellungen beeinflusst die Einstellungen der Gruppen für Ihre Organisation. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit wieder zurücksetzen.

    Folgende Einstellungsrechte stehen hierbei zur Verfügung:

    1. Welche Optionen Ihre Nutzer sehen können oder welche verdeckt werden sollen. 
    2. Welche Optionen für Ihre Nutzer sichtbar sind, aber nicht geändert werden können.
    3. Welche Optionen für Ihre Nutzer editierbar sein sollen.
    4. Welche Optionen durchgesetzt werden sollen. Jede Einstellung hat mehrere Optionen. Falls Sie eine bestimmte Option durchsetzen wollen, klicken Sie auf Festsetzen. Diese Option wird dann für Ihre Nutzer sichtbar aber nicht editierbar. Z.B. Falls die Spracheinstellung auf Deutsch festgelegt ist, wird den Nutzern einfach angezeigt, dass die Spracheinstellung Deutsch ist. Eine Umstellung der Sprache ist Nutzern dann nicht möglich.  
  • Begrenzen Sie PlagPoints Ihrer Nutzer

    1. Klicken Sie auf den Modus eines ausgewählten Nutzers. 
    2. Wählen Sie unbegrenzt aus, wenn der ausgewählte Nutzer unbegrenzte PlagPoints erhalten soll. 
    3. Wählen Sie begrenzt aus, wenn Sie die PlagPoints  für einen Nutzer begrenzen möchten.  
    4. Tippen Sie in der Limit Leiste ein, wie viele PlagPoints der Nutzer erhalten soll. 

    Ihr Guthaben wird in PlagPoints angezeigt. Ein PlagPoint entspricht 100 Wörtern.

Groups

Gruppen Sa, 09/16/2017 - 15:44

Gruppen

  • Gruppe hinzufügen

    1. Klicken Sie auf Gruppe (Abteilungen) im linken Menü.
    2. Klicken Sie auf Gruppe hinzufügen.
    3. Geben Sie den gewünschten Namen der neuen Gruppe an.
    4. Suchen Sie den Nutzer aus, der Administrator der Gruppe werden soll.*
    5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

    *PlagScan wird automatisch Nutzer in Ihrer Nutzerliste vorschlagen.

  • Überblick der Gruppen

    Diese Liste bietet Ihnen einen Überblick über alle Gruppen Ihrer Organisation.

    Gruppenname:
    Name der Gruppe.
    Gruppen-Admin:
    Name des Gruppen-Administrators.
    Nutzerzahl:
    Anzahl der Nutzer innerhalb der Gruppe..
    PP Verbraucht:
    Anzahl der bereits verbrauchten PlagPoints. 
  • Gruppe bearbeiten

    1. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie bearbeiten wollen.
    2. Nehmen Sie die Namens-oder Administrationsänderungen in Ihrer Gruppe vor. Bitte beachten Sie, dass nur bereits existierende Nutzer als Administrator für nur eine Gruppe ausgewählt werden können. Als Administartor der kompletten Organisation können Sie nicht Administrator einer Gruppe sein.
    3. Sie können auch Änderungen in den Einstellungen vornehmen, soweit diese von der Organisation zugelassen sind. Die Organisation bestimmt welche Einstellungen für einzelne Gruppen verfügbar sind. Der Gruppenadministrator kann durch einen Klick auf den Reset Button alle Einstellungen zurücksetzen.
    4. Bestätigen Sie die Änderungen, indem Sie auf den blauen Bestätigungsbutton klicken.
  • Gruppe löschen

    1. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie entfernen möchten.
    2. Klicken Sie auf Löschen.
    3. Bestätigen Sie das Entfernen der Gruppe.
  • Nutzer zu einer Gruppe hinzufügen

    Als administrator können Sie Nutzer verschiedenen Gruppen zuordnen.

    * Sie können jede Gruppe auswählen, die Sie bereits erstellt haben.

    1. Klicken Sie auf Nutzer im linken Menü.
    2. Wählen Sie den gewünschten Nutzer aus, indem Sie auf die Checkbox neben dessen Namen klicken.
    3. Klicken Sie auf das Auswahlfeld über der Tabelle, um die gewünschte Gruppe auszuwählen.*
    4. Klicken Sie auf Abteilung zuweisen.

Access

Zugang Mo, 08/14/2017 - 16:44

Zugang

Sie können allgemeine Hinweise in Ihrem Plagiatsportal ein-oder ausschalten.

  • Individuelles Plagiatsportal

    Gehen Sie auf Organisation - Nutzerverwaltung - Zugang - Einreichung über Ihr individuelles Plagiatsportal.

  • Allgemeiner Hinweis

    Allgemeine Hinweise erklären wichtige Informationen, wie z.B. rechtliche Verordnungen. Diese Hinweise werden in Ihrem Plagiatsportal und ggf. unter Ihren hochgeladenen Dokumenten angezeigt. Sie können sich entweder den Standardtext anzeigen lassen, oder den Text ändern, falls Sie erweiterte Erläuterungen für Ihre Nutzer brauchen.

    1. Klicken Sie auf An, um allgemeine Hinweise zu aktivieren.
    2. Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Text zu ändern.
    3. Bestätigen Sie unter Änderungen speichern.
  • Single SignOn - Shibboleth

    Sie Können PlagScan in Ihr Single SignOn integrieren.

Services

Services

Sie können PlagScan einfach in Ihr Learning Management System (LMS) integrieren oder einfach ein Plagiatportal bzw. Einreichungweise für Nutzer kreieren.

Mi, 09/20/2017 - 16:27

API Integration

Sie können PlagScan schnell und einfach in Ihren Arbeitsvorgang einbauen und in Ihr Learning Management Systems (LMS) wie Moodle oder Canvas integrieren. Besuchen Sie dafür unsere systemspezifische Anleitung API Dokumentation, die Ihnen das Integrieren von PlagScan in Ihr LMS erleichtert.

Einreichungen

Hier finden Sie einen Überblick über Ihr individuelles Plagiatsportal, allgemeine Daten und Ihre Einreichungen.

  • Individuelles Plagiatsportal

    Gehen Sie unter ihre Organisation -  Allgemeine Daten - Individuelles Plagiatsportal

  • Allgemeine Daten

    Gehen Sie unter Nutzerverwaltung - Zugang - Allgemeine Daten

  • Einreichung

    Hier finden Sie die detaillierten Informationen zu den Einreichungen Ihrer Organisation. Mehr Informationen dazu finden hier.

API Integration

API Integration Sa, 09/16/2017 - 12:38

API Integration

Sie können PlagScan schnell und einfach in Ihren Arbeitsvorgang einbauen und in Ihr Learning Management Systems (LMS) wie Moodle oder Canvas integrieren. Besuchen Sie dafür unsere systemspezifische Anleitung API Dokumentation, die Ihnen das Integrieren von PlagScan in Ihr LMS erleichtert.

Submissions

Einreichungen Mo, 09/18/2017 - 14:43

Einreichungen

Hier finden Sie einen Überblick über Ihr individuelles Plagiatsportal, allgemeine Daten und Ihre Einreichungen.

  • Individuelles Plagiatsportal

    Gehen Sie unter ihre Organisation -  Allgemeine Daten - Individuelles Plagiatsportal

  • Allgemeine Daten

    Gehen Sie unter Nutzerverwaltung - Zugang - Allgemeine Daten

  • Einreichung

    Hier finden Sie die detaillierten Informationen zu den Einreichungen Ihrer Organisation. Mehr Informationen dazu finden hier.

Highlights in the Report

Markierungen im Plagiatbericht Di, 09/19/2017 - 14:39

Markierungen im Plagiatsbericht

PlagScan nutzt farbige Markierungen im Plagiatsbericht um die potenzielle Plagiatsmenge zu bezeichnen.

Die Markierungen sind in der Quellenliste aufgezeigt.
Wenn Sie beispielsweise auf eine rot-markierte Passage klicken, werden Sie automatisch auf die passende Ursprungsquelle verwiesen.

Hier sind die Bedeutungen der verschiedenen Farben aufgelistet: 

Rot

Genaue Übereinstimmungen mit anderen Quellen

Blau

Übereinstimmungen, die möglicherweise umgeschrieben wurden.

Grün

Übereinstimmungen, die PlagScan als Zitate anerkennt.

Markierungen bearbeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Markierungen in Ihrem Plagiatsbericht zu bearbeiten.

Rote Markierungen entfernen

Falls Sie mit der Markierung nicht einverstanden sind können Sie diese einfach entfernen.

  1. Wählen Sie die markierte Stelle aus. 
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf Markierung entfernen.
  3. Bestätigen Sie die die Änderung, indem Sie auf Speichern klicken.

Die Übereinstimmung bleibt in der Quellenliste aber wird nicht mehr in das Plaglevel einberechnet. 

Ob ein Text wirklich plagiiert wurde kann nur von einer Fachkraft korrekt evaluiert werden. PlagScan verweist nur auf Übereinstimmungen der Einreichung mit anderen Quellen. Falls eine hohe Übereinstimmung angezeigt wird, empfehlen wir Ihnen sich das Dokument persönlich und manuel nochmal anzuschauen. 

Definieren Sie Markierungen als Zitate

Folgen Sie den folgenden Schritten wenn Sie eine Passage als ordnungsgemäß identifizieren:

  1. Wählen Sie die Passage aus.
  2. Klicken Sie auf Zitat im oberen blauen Menü.
  3. Der ausgewählte Text ist nun in Grün markiert.
  4. Bestätigen Sie die Änderung, indem Sie auf Speichern klicken. 

Es kommt auf Ihre Einstellungen an, ob grüne Passagen Ihr Plaglevel beeinflussen oder nicht.

Citation Detection

Zitatsprüfung Di, 09/19/2017 - 15:05

Zitatsprüfung

Unter Zitatsprüfung können Sie bestimmen, wie PlagScan mit Zitaten in Ihren Dokumenten umgehen soll. PlagScan erkennt Zitate, die durch Anführungszeichenssetzung zu identifizieren sind. 

Keine Erkennung : Zitate werden nicht beachtet und wie der restliche Text behandelt.

Nur markieren: Zitate werden in einer anderen Farbe markiert und als potenzielle Plagiate anerkannt. 

PlagLevel reduzieren: Zitate werden in einer anderen Farbe markiert und nicht als potenzielle Plagiate anerkannt. 

PlagLevel

PlagLevel Mo, 09/18/2017 - 15:01

PlagLevel

Das PlagLevel kennzeichnet die potenzielle Plagiatsmenge in Ihrem Dokument.

Gelbes PlagLevel: Das Dokument beinhaltet eine bedeutende Menge an Gemeinsamkeiten mit anderen Quellen.

Rotes PlagLevel: Das Dokument beinhaltet eine sehr verdächtige Menge an Gemeinsamkeiten mit anderen Quellen und sollte genauer von einer Fachkraft begutachtet werden.

Whitelist

Weiße Liste Mo, 09/18/2017 - 14:34

Weiße Liste

Weiße Listen schließen bestimmte Inhalte von der Plagiatssuche aus. Diese Inhalte können komplette Webseiten oder auch nur bestimmte Phrasen, Sprichwörter, rechtliche Texte etc. sein. 

Weiße Liste - URLs: Schließen sie eine bestimmte URL von der Plagiatssuche aus. Geben Sie dazu die spezielle URL an.

Weiße Liste - URLs +: Schließen Sie eine komplette Website Domain von der Plagiatssuche aus. 

Weiße Liste - Phrasen: Schließen Sie spezielle Phrasen, Sprichwörter, Textabschnitte von der Plagiatssuche aus.