1. Anmelden / Registrieren

Um eine Plagiatsprüfung durchzuführen, müssen Sie sich bei PlagScan registrieren. Als Einzelnutzer erhalten Sie ein Testguthaben, welches Sie über einen per Mail zugeschickten Link aktivieren können. Haben Sie einmal Ihr Passwort vergessen können Sie sich nach Angabe der Email-Adresse ein Neues zuschicken lassen.

 

2. Dokument hochladen

Mit einem Klick auf: Dokument hochladen können Sie zu prüfende Dokumente hochladen. Um mehrere Dokumente gleichzeitig hochzuladen, markieren Sie diese durch gedrückt halten der STRG-Taste oder wählen Sie mit STRG+A alle Dokumente im Ordner aus.

 

3. Prüfen

Sind alle von Ihnen ausgewählten Dokumente hochgeladen, können Sie die Prüfung starten. Dazu klicken sich rechts neben jedem Dokumente auf Starte Analyse.
Wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig auf Plagiate untersuchen wollen, setzen Sie vor allen gewünschten Dokumenten ein Häkchen und klicken auf Analysieren.


4. Bericht ansehen!

Nun erhalten Sie die Ergebnisse der Plagiatsprüfung für Ihre geprüften Dokumente. Dabei kann die Zeit für die Prüfung der Texte je nach Dokumentgröße variieren. In der Regel dauert diese jedoch nur ein paar Minuten, bei großen Dokumenten ist diese spätestens nach einem Tag in jedem Fall erfolgt.


Wenn Sie den Plagiatsbericht nach Abschluss der Prüfung nicht im Browser öffnen möchten, sondern direkt im Originaldokument (doc/docx) angezeigt bekommen wollen, klicken Sie im Menü des Onlineberichts auf Word-Dokument (docx) mit Markierungen. Dies ist gleichzeitig nur eine von vier möglichen Berichtsformen, die Sie bei unserer Plagiatsprüfung erhalten.

In unseren Einstellungen finden Sie außerdem weitere nützliche Zusatzfunktionen wie beispielsweise Email-Benachrichtigungen, automatische Analysestarts sowie Label für mehr Ordnung in größeren Archiven.