Durch das Einreichportal bleibt Thomas mit seinen Schülern vernetzt


Thomas war schon immer ein leidenschaftlicher Poet. Ein paar Jahre nach seinem Studium wurde er Professor für Literatur.

In seinem Arbeitsablauf entschied sich Thomas für ein Einreichportal, das ihm eine problemlose Verwaltung von Arbeiten ermöglicht.

Submission document Flowchart

Selbstständig

Thomas will, dass seine Schüler Eigenverantwortung für ihre Arbeiten übernehmen. Deshalb lässt er sie ihre Berichte selbst ansehen und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Papiere zu korrigieren oder neu einzureichen.

Fair

Thomas setzt sich für Fairness ein und will, dass in der Bildung Chancengleichheit gilt. Ihm zufolge ist ein zentraler Plagiatprüfer ein elementarer Weg, um dieses Ziel zu erreichen: 

  • Zentrale Richtlinien definieren die Qualität guter Arbeiten
  • Ein gleicher Standard, der für jeden Schüler gilt, unabhängig vom Hintergrund des Schülers.

Individualisierung

Thomas unterrichtet Bachelor- als auch Masterstudenten, weshalb sich jede Arbeit und Examen sehr voneinander unterscheidet. Aus diesem Grund muss sich die Software flexibel den verschiedensten Anforderungen anpassen können. Thomas setzt Fristen, die die Studenten einhalten müssen und prüft manchmal Dokumente von Studenten, die PlagScan Subkonten haben. Erfahren Sie hier mehr über weitere Anpassungsoptionen. 

 

Automatisch

Thomas analysiert alle Arbeiten mühelos, da nach der Abgabefrist alle Dokumente automatisch überprüft werden. Die Plagiatsprüfung verläuft im Hintergrund Thomas erhält die Plagiatsberichte sobald der Prozess abgeschlossen ist. In manchen Einzelfällen prüft er Dokumente direkt nachdem sie hochgeladen wurden und erhält den Plagiatsbericht sofort. Optional können auch seine Schüler zur Selbstkontrolle den Bericht erhalten.

Kollaborativ

Manchmal braucht Thomas die Meinung seiner Kollegen. Er gibt ihnen bei Bedarf Zugriff auf die hochgeladenen Dateien mit unterschiedlichen Zugriffsrechten.

Transparent 

Thomas sieht eine Zusammenfassung aller Einreichungen auf seinem Konto und er entscheidet sich, über die Details jeder Einreichung in seinem Posteingang zum Stichtag informiert zu werden. Da er eine klare Kommunikation mit seinen Schülern wünscht, erhalten diese evenfalls ihren Plagiatsbericht. Wenn Studenten ihre Arbeiten einreichen, können sie ihre Ergebnisse per E-Mail und eine Bestätigung ihrer Einreichung erhalten.

Privat

Alle Dokumente sind geschützt. Das Hochladen dient ausschließlich der Beurteilung seiner Schüler.

 



Thomas wurde dafür gelobt, dass er seine Schüler zum selbstständigen Arbeiten ermutigt.

Er wurde von der Abteilungsassistentin kontaktiert, da die Abteilung nach einer geeigneten Plagiatsoftware suchte.
Die Literaturabteilung der Institution plant, den Service allen Professoren und Studenten der Fakultät anzubieten.

Dazu musste eine neue Struktur geschaffen werden, die für jeden geeignet ist.

Auf unserer nächsten Seite erfahren Sie, wie diese Struktur in drei einfachen Schritten aufgebaut werden kann.

 


Probieren Sie PlagScan Pro kostenlos!

 

 

Testen Sie wie Thomas unser Einreichportal und vereinfachen Sie Ihre tägliche Arbeit!