PlagScan stellt seine Ergebnisse in 5 verschiedenen Berichtsformen zur Verfügung:

  • Plag Level

  • Trefferliste

  • Interaktiver Browser-Bericht

  • Markierung im Dokument (Word Datei)

  • Kollaborativer Bericht


 

Plag Level

Das "PlagLevel" bietet Ihnen in Form einer Prozentzahl eine grobe Einordnung, ob es nötig ist, aufgrund der PlagScan-Funde die hochgeladenen Dokumente eingehend auf Plagiate zu untersuchen. Wichtig hierbei ist: In dieser Angabe wird noch nicht zwischen Plagiat und Zitat unterschieden. 

Beispieldokument mit Plagiatbericht ansehen.

 

Image of Plag Level explanation in german

 

Trefferliste

Image of the List of Matches in german

In der Trefferliste werden alle erkannten Treffer Ihres hochgeladenen Dokuments aufgelistet und die dazugehörigen Quellen angezeigt. So können Sie schnell erkennen, ob und in welchem Umfang in einer bestimmten Quelle Übereinstimmungen und damit potentielle Plagiate gefunden wurden.

Das Beispiel unten zeigt unter anderem einen Treffer in der Quelle www.wikipedia.org....Unter dieser Quelle listet Ihnen PlagScan mögliche Plagiate auf. Um hierfür einen ausführlichen Abgleich mit der Quelle zu erhalten, klicken Sie auf Treffer in Quellen markieren. In diesem Fall öffnet sich die angezeigte Quelle und Sie können die markierten Treffer direkt in dieser abgleichen. 

Beispieldokument mit Plagiatbericht ansehen.


 

Interaktiver Browser-Bericht

Der interaktive Browser-Bericht bietet Ihnen aufbauend auf der Trefferliste die Möglichkeit, die gefundenen Treffer direkt im Text anzuzeigen. Gleichzeitig werden mögliche Funde der Plagiatsprüfung direkt im Text markiert und je nach Art in einer von drei möglichen Farben angezeigt.

Mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur können Sie dabei von einem zum nächsten Treffer springen und die jeweilige Quelle wird in der Quellenanzeige über dem Text fett markiert angezeigt.

Gleichzeitig werden mögliche Funde direkt im Text markiert. Dies passiert in drei Farben, die dem jeweiligen Treffer eine unterschiedliche Bedeutung zuteilen (rot=exakte Übereinstimmung, blau=mögliche Textänderung, grün=markiert als Zitat).

Besonders an diesem Prüfbericht sind zudem die Möglichkeiten, welche Ihnen die blaue Menüleiste zwischen Quellen und Text bietet:
Hier können Sie eine bei verschiedenen Stellen im Text die von PlagScan erstellte Markierung entfernen, eine Textstelle als Zitat markieren, wenn dieses nicht erkannt wurde oder aber eine von Ihnen gefundene Textstelle als Plagiat markieren. 

Beispieldokument mit Plagiatbericht ansehen.

 

Image of Interactive Browser Reports in german

 

Markierung im Dokument (Word Datei)

Screenshot of the PlagScan Word report

Mit dem Button Docx mit Kommentaren erhalten Sie ein Word-Dokument, das inhaltlich Ihrem hochgeladenen Originaldokument gleich ist, in dem jedoch die gefundenen Treffer markiert und mit Kommentaren versehen sind. Diese Kommentare kennzeichnen nicht nur die möglichen Treffer, sondern enthalten auch direkt die Angaben zu den gefundenen Quellen. Diese Art der Berichtsform bietet somit eine elegante und komfortable Lösung, da sich die Formatierung des ursprünglichen Dokuments so gut wie nie ändert und man einfach das identische Dokument mit Kommentaren erhält.
Weiter hat man durch diese Art der Darstellung eine enorme Zeitersparnis - Sie können ganz einfach während des regulär anfallenden Korrekturlesens des Dokuments, ob auf dem Bildschirm oder gedruckt, direkt Plagiatsfunde erkennen und beurteilen. 

Beispieldokument mit Plagiatbericht ansehen.


 

Kollaborativer Bericht

german screenshot of share modal

Wenn sie im Menü auf "teilen" klicken, haben sie die Möglichkeit ihre Berichte zu teilen.

  • Erstellen sie einen Link, den sie praktisch jedem zur Verfügung stellen können.
  • Teilen sie ihren Bericht mit:
    • ihrer gesamten Organisation
    • einzelnen Nutzern ihrer Organisation

 

Lernen sie mehr über unsere Berichte: